Newsletter 14. Januar 2022

14.01.2022
Newsletter 14. Januar 2022
Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,

ab Ende Oktober konnten wir wieder einen einigermaßen geregelten Betrieb im Hallenbad aufnehmen.

Diese Phase hielt allerdings nur bis zum 10.12.2021 an. Seither müssen wir die 2G-plus-Regelung, die eine Vorschrift der Landesregierung ist, zur Anwendung bringen.

Wir haben uns im Vorstand darauf geeinigt, dass die Vorlage der tagesaktuellen Tests für ALLE gelten muss. Hierüber wurde ausführlich auf unserer Internetseite informiert.
Der Vorstand ist verpflichtet, alles zu unternehmen, um einen für alle sicheren Trainingsbetrieb durchzuführen.

Unabhängig von der Tatsache, dass die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (VO-CP) Ausnahmen von der Vorlage der Tests für gewisse Gruppen zulässt, bleibt die letzte Verantwortung immer bei dem Veranstalter, in diesem Fall beim Schwimmclub Illingen e. V.

Das hat uns dazu veranlasst, tagesaktuelle Tests für Kinder unter 6 Jahren und für die Schülerinnen und Schüler mit Bescheinigungen der Schule, dass sie an den Schulkonzepten teilnehmen, zu fordern.

Die Teilnahme an den verbindlichen schulischen Schutzkonzepten, wonach regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet wird, ist für den Trainingsbetrieb nur bedingt tauglich.
Hieraus wird nämlich nicht ersichtlich, ob Kinder getestet sind oder nicht (beispielsweise, wenn ein Kind an dem „Testtag“ nicht in der Schule war).

Zudem wird der organisatorische Aufwand durch die Vorlage der Testbescheinigungen dahingehend verringert, dass wir keine zusätzlichen Listen führen müssen, aus denen hervorgehen könnte, wer an den schulischen Schutzkonzepten teilgenommen hat.

Wir sind uns der Situation durchaus bewusst, dass es zu zeitlichen Problemen bei der Suche nach Testmöglichkeiten kommen kann. Möglicherweise gibt es Probleme dahingehend, dass einige Schulen sich weigern, Testbescheinigungen auszustellen.

Als Vorstand sind wir für die Gesundheit aller verantwortlich, also der Schwimmerinnen und Schwimmer aber auch der Übungsleiterinnen und Übungsleiter.

Ein Trainingsbetrieb ohne Aufsicht ist nicht möglich. Nur durch die Vorlage der Tests sind wir in der Lage, den Trainingsbetrieb aufrecht zu halten.

Dass diese Maßnahmen bei der Mehrzahl der Eltern auf Verständnis gestoßen sind, bestärkt uns in den getroffenen Entscheidungen.

Liebe Mitglieder, als Vorstand sind wir an die sich im Abstand von zwei Wochen ändernden Vorgaben durch die Landesregierung gebunden. Somit müssen wir manche Entscheidungen leider kurzfristig fällen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis

Der Vorstand




 

Weitere News

Training ab 06.12.2021

05.12.2021
Training ab 06.12.2021
Seit Donnerstag 2.12.21 greift die neue Corona-Verordnung des Saarlandes.
Auch wir als Verein beurteilen die Lage derzeit regelmäßig neu. Aus diesem Grund hat der Vorstand beschlossen, dass ab Montag den 06.12.21 folgende Regelungen gelten:

Kinder unter 6 Jahren: keine Nachweispflicht vorgeschrieben, wir bitten Sie aber, ihr Kind vor dem Training zur Sicherheit aller testen zu lassen.
Geben Sie Ihrem Kind bitte zumindest ein Blatt mit Name, Anschrift und Telefonnummer, sowie dem Geburtsdatum zur Abgabe mit.

Kinder von 6 - 17 Jahren: ein tagesaktueller zertifizierter Corona-Test in Papierformzur Abgabe ist zur Teilnahme am Training erforderlich. 
Eine Bescheinigung der Schule kann nur akzeptiert werden, wenn der Tag der Testung mit dem Trainingstag identisch ist und von der Schule auf der Bescheinigung vermerkt ist.

Erwachsene ab 18 Jahren: Für alle Schwimmer und Übungsleiter ab 18 Jahre gilt die 2Gplus-Regel gemäß der neuen Corona-Verordnung des Saarlandes, d.h. Teilnahme nur noch von Geimpften bzw. Genesenen mit tagesaktuellem zertifiziertem Corona-Test. Bitte beide Nachweise als Ausdruck zur Abgabe bereithalten.

Diese Blattsammlung gilt als Anwesenheitserfassung/Kontaktnachverfolgung und wird nach 4 Wochen vernichtet.
Des Weiteren findet über Weihnachten und Silvester kein Training statt. Das Training pausiert in der Zeit vom  Donnerstag 23.12.21 bis Sonntag 2.1.22

Corona Update

03.12.2021
Wichtige Info,
ab heute greift die neue Corona-Verordnung des Saarlandes.
Achtung:
Der Vorstand hat beschlossen, dass ab Montag den 06.Dezember für alle Teilnehmer ab 6 Jahren ein tagesaktueller zertifizierter Corona-Test zur Teilnahme am Training erforderlich ist. Dieser muss in Papierform zur Abgabe mitgebracht werden.

Schwimmen und Sport  im Innenbereich - § 6 Abs. 2 Nrn. 5 und 6 VO-CP
Für den Sport im Innenbereich, sowie für das Schwimmen gilt ab sofort die 2G plus-Regel, d.h. Teilnahme nur noch von Geimpften bzw. Genesenen mit tagesaktuellem Test.
Gleiches gilt für die Zuschauer des Wettkampf- und Trainingsbetriebs im Innenbereich.

Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, müssen dies durch ärztliche Bescheinigung im Original nachweisen, wobei die Bescheinigung Name, Vorname und Geburtsdatum der betroffenen Person beinhalten muss. Gleichzeitig muss ein Testnachweis vorgelegt werden.
Ausnahmen von den Nachweispflichten
Von den Nachweispflichten (indoor wie outdoor) sind gem. § 6 Abs. 3 nach wie vor
  1. Kinder unter 6 Jahren
  2. Kinder nach Vollendung des 6. Lebensjahres, soweit sie an einem freiwilligen Testangebot der Kindertageseinrichtung teilnehmen, befreit.
  3. ACHTUNG: Für Schülerinnen und Schüler gibt es eine einschneidende Änderung: die bisherige Dauerbescheinigung (Gültigkeit bis 22.12.2021) gilt nur noch für minderjährige Schülerinnen und Schüler.           
    Somit müssen Schülerinnen und Schüler ab 18 Jahren ab heute bei der Teilnahme am Sportbetrieb einen tagesaktuellen Test nachweisen, die Schulbescheinigung ist nicht mehr anwendbar.           
    Weiterhin ist festzuhalten, dass die Schulbescheinigung am 22.12.2021 endet und erst mit Ende der Weihnachtsferien am 03.01.2022 eine neue Schulbescheinigung ausgestellt werden wird.
Für alle Schwimmer und Übungsleiter ab 18 Jahre ist ab heute ein tagesaktueller zertifizierter Corona Test zur Trainingsteilnahme erforderlich.

 

Neustart im Trainingsbetrieb

21.10.2021
Wechsel im Schwimmbetrieb
Der Schwimmclub wird am Montag, den 25. Oktober wieder weitestgehend in den Schwimmbetrieb zu den normalen Trainingszeiten umstellen. Dies bedeutetet nach der bisherigen Coronazeit erstmal ein Anfangen, Umstellen, Sortieren und Anpassen an die neue „alte“ Situation im Training. Wir müssen jedoch weiterhin bezüglich der Reinigungszeiten und dem erweiterten Kursbetrieb mittwochs Trainingszeiten anpassen. Dies kann man dem veröffentlichen Plan (unter dem Button Anmeldungen Training) entnehmen.
Die Kurse sollten für die erste Woche noch einmal gebucht werden,
um die Anzahl der Kinder im Bad so weit als möglich vernünftig aufzuteilen. Wir werden uns die Kinder anschauen und versuchen, sie in die Gruppe einzuteilen, in der sie sich sinnvollerweise, zukünftig befinden. Es wird jedoch so sein, dass Kinder aus dem Kurs „Schwarz“, welche zurzeit schon im Schwimmerbecken trainieren, wieder auf die Querbahn im Nichtschwimmer zugewiesen werden. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidungen, welche dem sinnvollen Erlernen des Brustschwimmens und der Mengenbegrenzung im Schwimmerbecken geschuldet sind. Wir sind uns darüber im Klaren, dass dies Maßnahme nicht unbedingt die Zustimmung aller betroffenen Kinder finden wird.
Es gibt jedoch keine bessere Lösung.
Die Trainingszeiten am Mittwoch sind uns bis Jahresende zugesagt, um Rückstände im Anfängerbereich aufholen zu können. Das Senioren- und Triathlon- Training ist bis zu diesem Zeitpunkt möglich. 
Der Zutritt zum Bad ist unter Einhaltung der 3 G_Regeln möglich.
Beachten sie die Zutrittsregeln zum Trainingsbesuch unter dem Button Anmeldungen Training auf dieser Seite.
Beobachten Sie unsere Homepage, um Änderungen im Trainingsbetrieb frühzeitig zu erkennen.
Wichtig: Alle Kursteilnehmer bitte unbedingt eine Kopie des 3 G- Nachweise als Eintrittskarte zur Abgabe mitbringen. Ein Einlass ist sonst nicht möglich! 
Eine Eintrittskarte wie bisher ist nicht erforderlich. Die Anzahl der möglichen Buchungen auf der Homepage wird von uns begrenzt werden.

Hans-Jürgen Biehler
(Schwimmwart SC Illingen)