Anmeldung zum Training ab 20.09.2021

10.09.2021
Es kann losgehen !!!
 
Nachdem wir noch etwas Zeit brauchten, um die Oganisation des Trainingsbetriebes zu stemmen, können wir wieder ein Trainingsangebot ab Montag den 20.09.2021 anbieten. Ab dem18.09.2021 kann jeweils samstags ab 08:00 Uhr der jeweilige Trainginstermin für die folgende Woche gebucht werden.
Dies ist jeweils bis zum Vortag des Trainings 20:00 Uhr möglich. Nur so können wir die Eintrittskarten für das Training auch noch rechtzeitig versenden. Wir bitten um Verständnis, da die Organisation wirklich sehr viel Aufwand erfordert.
Weiterhin gelten Teilnahmebegrenzungen und die entsprechenden Hygiene Regeln. Erwachsenen Personen ist der Zutritt nur unter Einhaltung der 3G Regeln erlaubt. Genauere Informationen befinden sich unter dem jeweiligen Kurs, welcher auch erst zeitnah, wie beschrieben angezeigt wird.

Mit sporltichem Gruß
Hans-Jürgen Biehler (Schwimmwart SC Illingen)

Weitere News

Corona Update

03.12.2021
Wichtige Info,
ab heute greift die neue Corona-Verordnung des Saarlandes.
Achtung:
Der Vorstand hat beschlossen, dass ab Montag den 06.Dezember für alle Teilnehmer ab 6 Jahren ein tagesaktueller zertifizierter Corona-Test zur Teilnahme am Training erforderlich ist. Dieser muss in Papierform zur Abgabe mitgebracht werden.
Heute gilt noch folgende Regelung:

Schwimmen und Sport  im Innenbereich - § 6 Abs. 2 Nrn. 5 und 6 VO-CP
Für den Sport im Innenbereich, sowie für das Schwimmen gilt ab sofort die 2G plus-Regel, d.h. Teilnahme nur noch von Geimpften bzw. Genesenen mit tagesaktuellem Test.
Gleiches gilt für die Zuschauer des Wettkampf- und Trainingsbetriebs im Innenbereich.

Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, müssen dies durch ärztliche Bescheinigung im Original nachweisen, wobei die Bescheinigung Name, Vorname und Geburtsdatum der betroffenen Person beinhalten muss. Gleichzeitig muss ein Testnachweis vorgelegt werden.
Ausnahmen von den Nachweispflichten
Von den Nachweispflichten (indoor wie outdoor) sind gem. § 6 Abs. 3 nach wie vor
  1. Kinder unter 6 Jahren
  2. Kinder nach Vollendung des 6. Lebensjahres, soweit sie an einem freiwilligen Testangebot der Kindertageseinrichtung teilnehmen, befreit.
  3. ACHTUNG: Für Schülerinnen und Schüler gibt es eine einschneidende Änderung: die bisherige Dauerbescheinigung (Gültigkeit bis 22.12.2021) gilt nur noch für minderjährige Schülerinnen und Schüler.           
    Somit müssen Schülerinnen und Schüler ab 18 Jahren ab heute bei der Teilnahme am Sportbetrieb einen tagesaktuellen Test nachweisen, die Schulbescheinigung ist nicht mehr anwendbar.           
    Weiterhin ist festzuhalten, dass die Schulbescheinigung am 22.12.2021 endet und erst mit Ende der Weihnachtsferien am 03.01.2022 eine neue Schulbescheinigung ausgestellt werden wird.
Für alle Schwimmer und Übungsleiter ab 18 Jahre ist ab heute ein tagesaktueller zertifizierter Corona Test zur Trainingsteilnahme erforderlcih.

 

Neustart im Trainingsbetrieb

21.10.2021
Wechsel im Schwimmbetrieb
Der Schwimmclub wird am Montag, den 25. Oktober wieder weitestgehend in den Schwimmbetrieb zu den normalen Trainingszeiten umstellen. Dies bedeutetet nach der bisherigen Coronazeit erstmal ein Anfangen, Umstellen, Sortieren und Anpassen an die neue „alte“ Situation im Training. Wir müssen jedoch weiterhin bezüglich der Reinigungszeiten und dem erweiterten Kursbetrieb mittwochs Trainingszeiten anpassen. Dies kann man dem veröffentlichen Plan (unter dem Button Anmeldungen Training) entnehmen.
Die Kurse sollten für die erste Woche noch einmal gebucht werden,
um die Anzahl der Kinder im Bad so weit als möglich vernünftig aufzuteilen. Wir werden uns die Kinder anschauen und versuchen, sie in die Gruppe einzuteilen, in der sie sich sinnvollerweise, zukünftig befinden. Es wird jedoch so sein, dass Kinder aus dem Kurs „Schwarz“, welche zurzeit schon im Schwimmerbecken trainieren, wieder auf die Querbahn im Nichtschwimmer zugewiesen werden. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidungen, welche dem sinnvollen Erlernen des Brustschwimmens und der Mengenbegrenzung im Schwimmerbecken geschuldet sind. Wir sind uns darüber im Klaren, dass dies Maßnahme nicht unbedingt die Zustimmung aller betroffenen Kinder finden wird.
Es gibt jedoch keine bessere Lösung.
Die Trainingszeiten am Mittwoch sind uns bis Jahresende zugesagt, um Rückstände im Anfängerbereich aufholen zu können. Das Senioren- und Triathlon- Training ist bis zu diesem Zeitpunkt möglich. 
Der Zutritt zum Bad ist unter Einhaltung der 3 G_Regeln möglich.
Beachten sie die Zutrittsregeln zum Trainingsbesuch unter dem Button Anmeldungen Training auf dieser Seite.
Beobachten Sie unsere Homepage, um Änderungen im Trainingsbetrieb frühzeitig zu erkennen.
Wichtig: Alle Kursteilnehmer bitte unbedingt eine Kopie des 3 G- Nachweise als Eintrittskarte zur Abgabe mitbringen. Ein Einlass ist sonst nicht möglich! 
Eine Eintrittskarte wie bisher ist nicht erforderlich. Die Anzahl der möglichen Buchungen auf der Homepage wird von uns begrenzt werden.

Hans-Jürgen Biehler
(Schwimmwart SC Illingen)
 

Achtung Neue Zugangsregeln.

09.10.2021
                      ACHTUNG !
INFO Vereinssport (Trainings-, Und Wettkampfbetrieb)

Der Freizeit- und Amateursport im Hallenbad Illingen ist unter Berücksichtigung folgender Regeln erlaubt.
Vorlage eines Nachweises über das Nichtvorliegen einer Infektion mit Sars-CoV-2 nach Maßgabe des § 2 I VO-CP. Anerkannt werden die „3 G“. Das bedeutet, dass die Personen entweder geimpft, genesen oder getestet sein müssen. Der Testnachweis richtet sich nach § 2 Nr. 7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung. Abweichend von der 24h-Regelung bei Schnelltests werden PCR-Tests sogar 48h anerkannt.
Von der Pflicht zur Vorlage eines Nachweises über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus nach Absatz 1 ausgenommen sind jedoch Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sowie Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden. Diese erhalten in Ihren Schulen entsprechende Nachweise.
Der Nutzer des Hallenbades muss die Einhaltung der Vorgaben der Verordnung sicherstellen. Insoweit ergibt sich bei Veranstaltungen eine Pflicht zur Zugangskontrolle.

Ab Montag den 11.10. 2021 ist der Zugang zum Training nur noch unter den genannten Bedingungen möglich.